CLENOX®: Der Kraftstoffoptimierer

Kraftstoffe altern schnell. Durch diesen Alterungsprozess verlieren Kraft- und Brennstoffe an Qualität und verbrennen schlechter. Das Resultat ist ein höherer Verbrauch und steigende Emissionen. CLENOX® kann den Kraftstoff, durch seine wirkungsvolle Enzymrezeptur, nahezu in seinen Ursprungszustand – wie nach der Raffinierung – zurückführen. Damit erhalten Sie immer die Qualität, die Sie benötigen, um sparsam und umweltschonend Ihr Fahrzeug zu bewegen, egal ob PKW, LKW, Bus, Motorrad, land- oder bauwirtschaftliches Gerät, Schiff, Boot oder Ölheizung. Nahezu alle mit fossilen, flüssigen Energieträgern betriebene Motoren können CLENOX® nutzen. 

CLENOX®: Überzeugung durch Qualität

In Tanks können sich Mikroorganismen bilden, die das komplette Kraftstoffsystem beeinträchtigen können, bis hin zum Totalausfall. Mit CLENOX® vermeiden Sie solche Probleme, da die CLENOX® Enzyme nicht nur Bakterien und Pilze eliminieren, sondern auch Feuchtigkeit – die Lebensgrundlage für Mikroorganismen – bindet und entfernt. 

CLENOX® reinigt ihren Kraftstoff- und ihr Einspritzsystem. Durch reduzierte Emissionen werden weniger Ablagerungen in Brennräumen und an Ventilen gebildet. Das gesamte Abgassystem, u.a. Rußpartikelfilter, wird weniger belastet und hält länger. Brenner und Düsen ihrer Ölheizung werden sauberer, wodurch weniger Ausfälle entstehen und die Wartungskosten reduziert werden können.

CLENOX® ist unbedenklich beim Einsatz in flüssigen, fossilen Kraft- und Brennstoffen. Selbst bei mehrfacher Überdosierung, entsprechen mit CLENOX® behandelte Kraftstoffe, der jeweiligen Kraftstoffnorm.

CLENOX® ist der optimale Kraftstoffrefiner und unverzichtbar für jedes Fahrzeug und für jede Ölheizung.

CLENOX® kann ihnen zahlreiche Vorteile bieten:

  • Verbesserung der Verbrennung
  • Verbesserung des Emissionsverhaltens
  • Steigerung der thermischen Effizienz (Heizanlagen)
  • Reinigung von Brenn- und Kraftstofftanks sowie Leitungen
  • hilft beim Überwintern von Kfz, Motorrad, etc.
  • Verringerung der Brennraum-Ablagerungen
  • reduziert Wartungskosten
  • steigert die Wirtschaftlichkeit

Selbstverständlich erhalten Sie gerne, auf Wunsch, Messdaten von Fahrzeugen und Schiffen, die unsere Aussagen belegen.

Anwendungsbereiche

Laut Umweltbundesamt  entstehen 95 Prozent der Treibhausgasemissionen des gesamten Verkehrs aus dem Straßenverkehr. Von 1995 bis 2013 sind die CO2 Emissionen im Autoverkehr um zwei Prozent gesunken. Die sogenannten spezifischen CO2-Emissionen sind dagegen um 12 Prozent gesunken. Das bedeutet, Autos sind heute um zwölf Prozent effizienter, jedoch hat der Pkw-Verkehr von 1995 bis 2013 um elf Prozent zugenommen. Der Effizienzfortschritt ist also fast komplett durch mehr Autoverkehr wieder kompensiert worden. Ein ähnlicher Verlauf zeigt sich auch bei anderen Schadstoffen. Die Stickoxid-Emissionen sind im gleichen Zeitraum um 56 Prozent gesunken. Wäre nicht gleichzeitig auch mehr gefahren worden, wären es sogar 60 Prozent gewesen. Bei den Rußpartikeln, die vor allem aus Diesel-Motoren entweichen, ist der Ausstoß um 65 Prozent gesunken. Wäre der Pkw-Verkehr nicht gleichzeitig weiter gewachsen, wären es 68 Prozent gewesen.

Im Jahr 2016 wurden in Deutschland ca. 906 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt. Eine Schlüsselrolle spielt dabei der Verkehr. Den UBA-Zahlen zufolge stieg der CO2 Ausstoß in diesem Sektor insgesamt um 5,4 Millionen Tonnen – ein Plus von 3,4 Prozent. Der Güterverkehr auf der Straße nahm demnach um 2,6 Prozent zu, derjenige auf Schienen ging um 0,5 Prozent zurück. Die UBA-Experten begründen dies mit der günstigen Lkw-Maut und den niedrigen Benzinpreisen. Insgesamt lag der CO2-Ausstoß im Verkehr im Jahr 2016 um zwei Millionen Tonnen höher als 1990. (Quelle Umweltbundesamt)

In Deutschland sind über. 63 Millionen Fahrzeuge zugelassen.In Deutschland sind über 63 Millionen Fahrzeuge zugelassen. Dadurch werden jährliche Emissionen von ca. 166 Millionen Tonnen CO2 verursacht (laut Bundesumweltamt). Würden alle in der BRD zugelassenen Fahrzeuge CLENOX® nutzen, könnte der CO2 Ausstoß deutlich reduziert werden. Doch nicht nur Kohlendioxid, auch die Reduzierung von Kohlenmonoxid (CO), Stickoxide (NOX) und Rußpartikel könnten unsere Umwelt entlasten.

Im Bereich des Straßengüterverkehrs werden jährlich ca. 40 Millionen Tonnen Co2 emittiert.Im Bereich des Straßengüterverkehrs, (Lastkraftwagen/ Zugmaschinen) werden jährlich ca. 40 Millionen Tonnen CO2 emittiert. Die absoluten Kohlendioxid-Emissionen des Straßengüterverkehrs erhöhten sich zwischen 1995 und 2014 trotz technischer Verbesserungen von 34,2 auf 39,7 Millionen Tonnen, also um 16 %. Durch den Einsatz von CLENOX® könnten die Emissionen deutlich reduziert werden.

In Deutschland sind knapp 80.000 Kraftomnibusse zugelassen.In Deutschland sind knapp 80.000 Kraftomnibusse zugelassen. Hierbei unterscheidet man zwischen Linienverkehr und Reisebussen/Fernbussen. Durch die permanenten „stop and go“ Phasen sind die innerstädtischen Linienomnibusse zusehends in die Kritik geraten. Deutliche Emissionsreduzierungen können auch hier durch CLENOX® erzielt werden.

In der Landwirtschaft setzt CLENOX® Zeichen.In der Landwirtschaft setzt CLENOX® Zeichen. Nicht nur die Umweltbelastung steht hier im Focus, auch Dieselpilz und Mikroorganismen sind eine häufig auftretende Problematik. CLENOX® kann zuverlässig den Befall solcher Kleinstlebewesen im Tank verhindern und dies ohne Zugabe von Bioziden.

Mit CLENOX® können Sie geringere Wartungskosten haben.Bei Baumaschinen treten häufig Probleme mit Mikroorganismen auf. Diese verstopfen nicht nur Kraftstofffilter, sondern greifen auch, durch Stoffwechselprodukte verursachte Korrosion, kraftstoffführende Teile an. Dadurch entsteht ein erhöhter Wartungsaufwand. Mit CLENOX® können Sie geringere Wartungskosten haben, Motoren sowie alle treibstoff- und abgasrelevanten Teile können geschont werden. Durch CLENOX® kann so die Umwelt entlastet und der Treibstoffverbrauch reduziert werden.

Zuverlässiger, kraftstoff- und emissionsreduzierter Motorlauf Diesel-Pest bringt Motoren zum Streiken. In der Schifffahrt ist das Problem bereits seit längerem bekannt. Wenn Pilze und andere Mikroorganismen Dieseltanks befallen und sich dort vermehren, droht der Ausfall von Motoren und anderen Aggregaten. Zähflüssiger Bioschlamm verstopft dann die Filter, und die Maschinen stehen still.CLENOX® kann nicht nur Pilzbefall in Ihrem Tank verhindern sondern kann für einen zuverlässigen, kraftstoff- und emissionsreduzierten Motorlauf sorgen.

Auch hier bietet CLENOX® guten Schutz.Wie auch in Schiffstanks können in den Tanks von Dieselloks Mikroorganismen entstehen. Die Auswirkungen sind weitreichend: verstopfte Filter, Fehlzündungen, erheblicher Wartungsaufwand, bis hin zum Ausfall des Antriebs. Auch hier bietet CLENOX® guten Schutz.

CLENOX® kann Verschmutzungsprobleme und Startschwierigkeiten Ihrer Kleingeräte lösen.In allen Kleingeräten – speziell durch die lange Lagerung in der Winterzeit - altert der Kraftstoff extrem. Hier kann CLENOX® die Alterung des Kraftstoffs und die Bildung von Mikroorganismen verhindern. CLENOX® kann Verschmutzungsprobleme und Startschwierigkeiten Ihrer Kleingeräte lösen. Alle anderen Nebeneffekte wie geringerer Verschleiß, geringere Emissionen, also alle positiven Merkmale für unsere Umwelt können selbstverständlich ebenso festgestellt werden.

biologische TankreinigungTrotz der hohen Qualität von Markenheizöl lassen sich schädliche Ablagerungen am Boden des Tanks nicht verhindern, denn wie jeder andere natürliche Rohstoff unterliegt Heizöl einem Alterungsprozess. Dieser "Heizölschlamm" der dabei entsteht, legt sich am Boden des Öltanks ab und bildet über einen längeren Zeitraum eine schlammige Masse, die sogenannte Bodenphase. Ein weiteres Problem entsteht dadurch, dass durch das Lüftungsrohr Feuchtigkeit in den Tank eindringen kann.

Diese Feuchtigkeit kondensiert und sammelt sich - da Wasser schwerer ist als Heizöl - am Grund des Öltanks und verursacht hier eventuell Schäden am Tank durch Korrosion. Diese kann so aggressiv sein, dass sie den Stahl angreift. Kunststofftanks und Tanks mit einer Leckschutz-Auskleidung rosten zwar nicht, bedürfen aber auch einer regelmäßigen und speziellen Reinigung, da auch hier die Gefahr besteht, dass die Bodenphase angesaugt wird und dem Brenner schadet. All diese Probleme können durch die CLENOX® Enzyme vermieden werden. Der Brennstoffschlamm wird von CLENOX® zerteilt und in Brennstoff umgewandelt – Feuchtigkeit wird nach und nach abgebaut, so dass keine Korrosion mehr entstehen kann. Sie erhalten also quasi eine „biologische Tankreinigung“.